Corona-Krise: Weniger Stress, weniger häusliche Gewalt?

Weniger Stress könne wohl gegen häusliche Gewalt helfen, sagt Mike Mottl, Geschäftsleiter des «Mannebüro Zürich». Zur Vorbeugung aber haben Männerorganisationen ein Merkblatt herausgegeben mit Empfehlungen, damit Männer die Kontrolle nicht verlieren.

Schattenbilder
Bildlegende: Häusliche Gewalt. Da gibt es Anlaufstellen und Hilfe für Frauen. Es gibt aber auch Empfehlungen für Männer: Ein Merkblatt für Männer unter Druck soll helfen. Keystone / Symbolbild

Weitere Themen:

  • Mit Corona hat sich die Arbeit der Spitex verändert.
  • Stehen wir vor monatelangen Geisterspielen im Fussball? Besser als Nichts, sagt unsere Sportredaktorin.

  • Spazierengehen ist gut für die Gesundheit, für das soziale Wohlbefinden und fördert Kreativität. Wieso sitzen dann viele Menschen lieber als dass sie gehen? Ein Neurowissenschaftler hat nach Antworten gesucht.

Autor/in: Claudia Weber, Moderation: Roger Aebli, Redaktion: Noëmi Ackermann