Das Corona-Hilfspaket der EU steht

Es war der zweitlängste EU-Gipfel der Geschichte. Mehr als vier Tage lang haben die Staats- und Regierungschefs der EU in Brüssel gestritten. Über die Corona-Hilfen und den Budgetrahmen der EU für die kommenden sieben Jahre. Es ging um insgesamt 1.8 Billionen Euro. 

Die EU Regierungschefs haben sich auf ein Rettungspaket geeinigt
Bildlegende: Die EU Regierungschefs verhandeln über das Rettungspaket Keystone

Die weiteren Themen:

  • Seit dem Wochenende ist die Fussball-Meisterschaft in der Türkei entschieden. Ba?ak?ehir Istanbul ist zum ersten Mal Meister geworden. Der Verein hat in der Türkei zwar nicht viele, dafür sehr einflussreiche Fans. An erster Stelle: Staatspräsident Erdogan. Beobachter meinen sogar, Erdogan habe im Club das Sagen.
  • Sie ist eine absolute Plage: Die Asiatische Tigermücke. Ihre Stiche können zu starken Hautreaktionen führen und Krankheiten übertragen. Verbreitet ist die Tigermücke vor allem im Tessin. Die Behörden kämpfen, dass sich die Tigermücke nicht auch noch anderswo in der Schweiz ausbreitet. Mit Erfolg, wie das Beispiel Zürich zeigt.
  • Ein Dach, das sich falten lässt wie eine Handorgel. Mit einem Musikinstrument hat dieses Dach im Appenzellerland aber nichts zu tun.

Autor/in: Manuel Rothmund, Moderation: Roger Aebli, Redaktion: Sandra Witmer