«Die Schweizer Medienlandschaft braucht mehr Pluralismus»

Bei der Basler Zeitung kommt es zu einem Besitzerwechsel. Die Tamedia gab gestern bekannt, die BaZ zu kaufen. Eine Zeitung, die polarisiert hat. Wir ziehen Bilanz mit BaZ-Chefredaktor Markus Somm.

Der scheidende BaZ-Chefredaktor Markus Somm.
Bildlegende: Der scheidende BaZ-Chefredaktor Markus Somm. Keystone

Die weiteren Themen sind:

  • In einem Flüchtlingslager im Süden von Jemen sind afrikanische Migranten schwer misshandelt worden: Das berichtet die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch und das UNO-Flüchtlingshilfswerk UNHCR.
  • 30.000 Obdachlose leben in und um Los Angeles. Schon seit Jahren versucht die Stadt, die obdachlosen Menschen von der Strasse zu holen. Vergeblich, geschehen ist bis jetzt nichts. Die Gründe.
  • Facebook steht weiter am Pranger wegen des Datenskandals um Cambridge Analytica. Nun steigt der Druck auf Facebook-Chef Mark Zuckerberg, auch den EU-Abgeordneten Rede und Antwort zu stehen. Doch während die Kritik immer lauter wird, kehren nur die wenigsten Nuter dem sozialen Netzwerk den Rücken. Woher kommt diese Treue?

Autor/in: Kevin Capellini, Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Andrea Christen