«Die Stimmung im Iran ist so schlecht wie nie zuvor»

Natalie Amiri berichtet aus dem Iran, wie sehr die neuen US-Sanktionen die Menschen im Land treffen. Starke Inflation und fehlende Medikamente machen der Bevölkerung zu schaffen. Weil Transaktionen unmöglich sind, ist das Finanzsystem von der Welt abgeschnitten.

Menschenschlange vor einer Wechselstube in Teheran.
Bildlegende: Der iranische Rial hat gegenüber dem Dollar und Euro enorm an Wert verloren. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Nordkorea hat erneut Raketentests geübt, die USA haben einen nordkoreanischen Frachter beschlagnahmt. - Ist dies das Ende der Annäherung?
  • Der Fahrdienstleister Uber ist alles andere als profitabel. Nun geht er an die Börse.
  • Vor hundert Jahren wollte sich ein Teil der Österreicher eigentlich der Schweiz anschliessen. Die Bevölkerung Vorarlbergs hatte für Beitrittsverhandlungen gestimmt.

Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Raphaël Günther