«Eine erwartbare Enttäuschung»: Der Experte zum Trump-Kim-Gipfel

US-Präsident Donald Trump hatte sich viel vom Treffen mit dem nord-koreanischen Machthaber Kim Jong-Un versprochen: Vor allem eine Annäherung bei der Abrüstung des nord-koreanischen Atom-Arsenals. Soweit ist es nicht gekommen. Die Einschätzung dazu von Abrüstungsexperte Götz Neuneck.

US-Präsident Donald Trump besteigt die Air Force One.
Bildlegende: Er geht mit leeren Händen nach Hause. Keystone

Die weiteren Themen:
• Chantal Galladé, die ehemalige Nationalrätin, war eines der bekanntesten und profiliertesten Aushängeschilder der SP. Nach über 30 Jahren tritt sie bei der SP aus – und den Grünliberalen bei. Der Hauptgrund dafür: der Kurs der SP bei der Europapolitik. Das Gespräch dazu mit Parteikollegin Pascale Bruderer.
• Pferde würden bei Turnieren in der Schweiz immer wieder gequält: Das schreibt der Schweizer Tierschutz in einer neuen Studie. Die Autoren haben mehrere Pferde-Turniere im letzten und vorletzten Jahr unter die Lupe genommen und untersucht, wie pferdegerecht die Tiere behandelt werden. Etwa bei Dressur-Turnieren, Western- oder Spring-Turnieren. Das Fazit: Es kommt immer wieder zu massiven Verstössen.

Autor/in: Salvador Atasoy