«Eine Rückkehr der Rohingya ist im Moment undenkbar»

3500 Rohingya sollen aus Flüchtlingslagern in Bangladesch nach Burma zurückkehren. Doch dort fürchten sie sich vor Verfolung, Folter und Vergewaltigung. Und diese Ängste seien berechtigt, sagt unsere Korrespondentin.

Ein Junge steht in einem Zelt im Flüchtlingslager Cox's Bazaar
Bildlegende: Eine Schule in Cox's Bazaar Reuters

Ausserdem in der Sendung:

  • Die Mitschuld der brasilianischen Regierung an den Waldbränden im Amazonas
  • Der Dauerkrisenstaat Libanon und die Folgen für die Bevölkerung
  • Die Hoffnungen an die neue Übergangsregierung im Sudan

Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Monika Glauser