Erstwählende sind wichtig für die direkte Demokratie

Für viele ist es eine Premiere, wenn am 20. Oktober die eidgenössische Bundesversammlung gewählt wird. Rund 400'000 Schweizerinnen und Schweizer dürfen dann nämlich zum ersten Mal wählen. Laut Politologen sind Erstwählende wichtig für die direkte Demokratie.

Wahlen 2019
Bildlegende: Wahlplakate Keystone-sda

Weitere Themen:

  • Deutschland: Straf-Prozess um den grössten Steuerraub der Nachkriegsgeschichte ist angelaufen.
  • Palästina: Proteste gegen Gewalt an Frauen.

Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Daniel Eisner