Fall Kashoggi: Schweiz soll sich äussern

Der internationale Druck auf Saudi-Arabien im Fall des verschwundenen Journalisten Kashoggi ist hoch. Mehrere Staaten haben bereits öffentlich ihre Bedenken geäussert. Und das solle auch die Schweiz tun, sagt Daniel Woker, ehemaliger Schweizer Botschafter in Kuwait.

Auf dem Bild zusehen sind der US-Aussenminister und der saudiarabische Prinz.
Bildlegende: Der internationale Druck auf Saudi-Arabien steigt. keystone

Weitere Themen:

  • In Ungarn wird Obachlosigkeit verboten
  • 10 Jahre nach der Rettung der UBS - der damalige Präsident der Bankenaufsicht spricht Klartext
  • Und: Wo stehen die Untersuchungen im Mordfall der Journalistin Galizia auf Malta ein Jahr danach?

Moderation: Christina Scheidegger, Redaktion: Roger Aebli