Firmen boykottieren Youtube

Wenn das Dschihadisten-Video auf Youtube von einem Werbebanner für Handcrème oder einen Familienwagen flankiert wird, ist das für Werbekunden ärgerlich. Immer mehr Firmen boykottieren daher Youtube. SRF-Digitalredaktor Peter Buchmann erklärt, warum dieser Widerstand ausgerechnet jetzt kommt.

Die Videoplattform Youtube ist ein beliebter Werbeträger.
Bildlegende: Youtube ist dank seiner Reichweite ein beliebter Werbeträger - doch nun regt sich Widerstand bei Werbekunden. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Venezuela schlittert immer tiefer in die Krise. Jetzt wird aus der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) der Ruf nach Neuwahlen laut. Die Journalistin Sandra Weiss hat das Land kürzlich besucht.
  • Neuenburg ist eine Hochburg für Drogen wie Crystal Meth oder Thai-Pillen. Jetzt startet der Kanton ein neuartiges Präventionsprogramm.
  • Hacker knacken den Computer daheim oder stehlen Kreditkarten-Daten: Cyber-Risiken nehmen zu. Versicherungen lancieren darum neue Angebote, die im Schadensfall helfen sollen. Bloss: Der Nutzen ist beschränkt, sagt Versicherungsexperte Stefan Thurnheer.

Autor/in: Markus Föhn, Moderation: Salvador Atasoy