«Ja?» «Ja!» – In Schweden gibt's Sex nur noch mit Zustimmung

Mit einem neuen Gesetz will Schweden dafür sorgen, dass sexuelle Übergriffe häufiger juristische Folgen haben: Bisher kam von zehn Anzeigen nur eine vor Gericht.

Nackte Männer- und Frauenbeine: Da waren offenbar beide einverstanden.
Bildlegende: Da waren offenbar beide einverstanden. Keystone

Und unsere weiteren Themen:

  • Was erhofft sich der iranische Präsident Hassan Rohani von seinem Besuch in der Schweiz? Wir fragen Philippe Welti, den ehemaligen Schweizer Botschafter in Teheran und Präsidenten der Wirtschaftskammer Schweiz-Iran.
  • «Unfaire Ungleichheit» gebe es in der Schweiz, zeigt eine neue Studie. Und zwar deutlich mehr, als in anderen europäischen Ländern.
  • Der Inländervorrang betrifft auch die Schweizer Theaterszene: Die neue Regelung kann dazu führen, dass ein Schauspieler zwei Tage vor der Premiere aussteigen muss.

Moderation: Isabelle Maissen, Redaktion: Melanie Pfändler