Pädophilen-Ring geknackt: «Ihr seid im Darknet nicht sicher»

Nach zwei Jahren Ermittlungen: Polizisten in Thailand, Australien und in den USA haben einem internationalen Pädophilen-Ring das Handwerk gelegt. 50 Kinder konnten in Sicherheit gebracht werden. Neun Personen wurden verhaftet. SRF-Korrespondentin Karin Wenger spricht von einem grossen Coup.

Internationaler Pädophilenring gesprengt: Die Polizei befreit Kinder aus den Händen von Kinderschändern (Symbolbild).
Bildlegende: Internationaler Pädophilenring gesprengt: Die Polizei befreit Kinder aus den Händen von Kinderschändern (Symbolbild). Keystone

Weitere Themen:

  • Nach der annullierten Bürgermeisterwahl in Istanbul zieht die AKP von Präsident Erdogan die Schraube weiter an.
  • Optimismus in der Wirtschaft sei zentral, auch wenn die Grundstimmung nicht optimistisch sei, sagt am SEF in Interlaken Götz Winter, CEO des Kosmetik- und Pharmaunternehmens Louis Widmer.
  • Auch am SEF: Zu den zentralen Herausforderungen in der Wirtschaft heute zählt ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Arbeitszeit und Freizeit. Elena Hubschmid-Vierheilig, Dozentin an der ZHAW, spricht über die Work-Life-Balance.

Autor/in: Daniel Eisner, Moderation: Roger Aebli