Politisches Kräftemessen in der Türkei

Präsident Recep Tayyip Erdogan setzt auf schwache Massnahmen, während der Bürgermeister von Istanbul, Ekrem Imamoglu, strenge Massnahmen fordert. Wir haben den Journalisten Thomas Seibert gefragt, warum sich der Machtkampf gerade jetzt verschärft. 

Ein Mitglied der desinfiziert eine Statue
Bildlegende: Die Türkei zeigt sich angesichts der Corona-Massnahmen gespalten Keystone

Weitere Themen:

  • Turkmenistan verzeichnet offiziell noch keine Corona-Infektionen. Die Regierung ergreift dennoch harte Massnahmen.
  • Pro Senectute ist besorgt über die besonderen Richtlinien für Personen über 85 Jahre, die intensiv-medizinisch betreut werden müssen. Sollten keine Intensivpflegebetten vorhanden sein, sollen diese nicht mehr betreut werden.
  • Die Moscheen in der Schweiz sind geschlossen. Das stellt Musliminnen und Muslime kurz vor dem Freitagsgebet vor Herausforderungen. Dieses lässt sich nich einfach zu Hause machen.

Autor/in: Wüthrich, Sibylle, Moderation: Atasoy, Salvador, Redaktion: Karasek, David