Schweden: Parlament gibt Premier Löfven den Laufpass

Schweden hat gestern eine politische Premiere erlebt. Zum ersten Mal hat das Parlament einen Regierungs-Chef abgewählt. Stefan Löfven, ein Sozialdemokrat, wurde nicht wiedergewählt als Regierungschef. Das Land steht vor einer schwierigen Regierungsbildung.

Schwedens Regierungschef Löfven vor der Schwedischen Flagge.
Bildlegende: Parlament spricht Regierungschef Löfven das Misstrauen aus Keystone

Die weiteren Themen:

Morgen Donnerstag wird die Fussball-Europameisterschaft 2024 entweder nach Deutschland oder an die Türkei vergeben. Die Türkei warb in den vergangenen Jahren vor allem mit ihrer Infrastruktur. Reicht das?

Mehr als zwei Millionen Franken hat der ehemalige katholische Pfarrer von Küssnacht im Kanton Schwyz ausgeliehen und so seine Spielsucht finanziert. Nun reicht das Bistum Chur Strafanzeige gegen ihn ein.

Das neue Buch von Yuval Harari kommt heute auf Deutsch in die Buchläden. Harari wurde weltbekannt mit Büchern wie «Eine kurze Geschichte der Menschheit». Sein neues Buch heisst «21 Lektionen für das 21. Jahrhundert». Die Buchkritik.


Autor/in: David Karasek, Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Nöemi Ackermann