Syrien: Unsichere Situation in Aleppo

Der UNO-Sicherheitsrat konnte sich nicht auf eine Waffenruhe in Aleppo einigen – der Bombenhagel vor Ort geht also weiter. Zehntausende Menschen fliehen im Moment. Der Nahost-Experte Guido Steinberg warnt, dass die Rebellen in vielen anderen Landesteilen noch präsent seien.

Menschen gehen durch zerbombte Strasse.
Bildlegende: Zehntausende Menschen fliehen aus Aleppo, dort geht der Krieg weiter keystone

Weitere Themen:

  • 500 Jahre ewiger Frieden zwischen den Eidgenossen und Frankreich – dies wird diese Woche in Freiburg gefeiert. Was dies für heute bedeutet, diskutiert Gilbert Casasus unter anderem mit Studenten aus ganz Europa. Im Gespräch erklärt er, dass es noch immer Unterschiede beim Verständnis des Friedensbegriffs gibt – je nach Herkunft der Studenten.
  • Nach dem Flugzeugabsturz in Kolumbien hat eine Trauerfeier für die Opfer stattgefunden. Genau dort wo die brasilianische Mannschaft um den Final-Titel im Südamerika-Cup hätte spielen sollen. Unser Korrespondent war dabei.

Moderation: Hans Ineichen