USA verschärfen Sanktionen gegen Iran

Die USA verfolgen weiterhin einen harten Kurs gegenüber Iran. Ab Anfang Mai sollen die Öl-Sanktionen ohne Ausnahme gelten. Bisher durften acht Länder noch iranisches Öl importieren. Diese Verschärfung sei ein Risiko für die Stabilität der Region, meint Iran-Experte Adnan Tabatabai.

Präsident Hassan Rouhani und Ölminister Bijan Zanganeh bei der Eröffnung neuer Gasfelder vor zwei Monaten.
Bildlegende: Präsident Hassan Rouhani und Ölminister Bijan Zanganeh bei der Eröffnung neuer Gasfelder vor zwei Monaten. Keystone

Die weiteren Themen:

  • Der Aufstieg von Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz basiere auf einer Intrige, so der ehemalige ÖVP-Vizekanzler Reinhold Mitterlehner.
  • In den USA beginnt der lange Vorwahlkampf der Demokraten. Eine Vielzahl an Kandidatinnen und Kandidaten wollen 2020 gegen Donald Trump antreten.
  • Der Churer Bischof Vitus Huonder bleibt länger im Amt - bis ein geeigneter Nachfolger gefunden werden ist.

Moderation: Christina Scheidegger, Redaktion: Monika Glauser