Wie Demonstrationsbilder aus der DDR ein Weltpublikum erreichten

Der Fall der Berliner Mauer jährt sich in vier Wochen zum 30. Mal. Doch die Mauer fiel nicht auf einen Schlag am 9. November 1989. Es gab viele Meilensteine auf dem Weg dazu, einer war eine grosse Demonstration in Leipzig. Der oppositionelle Fotograf Aram Radomski war dabei - das Gespräch mit ihm.

Das Bild zeigt eine Demonstration in der DDR
Bildlegende: Eine Demonstration in Leipzig war ein Meilenstein auf dem Weg zum Mauerfall. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Ausgangslage vor der Präsidentschaftswahl in Kanada, nach der Fernsehdebatte der Parteipräsidenten.
  • Die Türkei und ihr Verhältnis zur christlichen Kirche.

Moderation: Joël Hafner, Redaktion: Monika Glauser