52 Beste Bücher kompakt: Mit Marko Dinic

Julian Schütt unterhält sich mit Marko Dinic über die Nachwirkungen des Balkan-Kriegs, das Feindbild Serbien und die Zerrissenheit der Migranten.

Buchhinweis: 
Marko Dinic. Die guten Tage. Zsolnay, 2019.

Autor/in: Julian Schütt