«Am Anfang war die Nacht Musik» von Alissa Walser

Die deutsche Autorin Alissa Walser legt nach zwei Bänden mit Erzählungen - für eine davon wurde sie mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis ausgezeichnet - ihren ersten Roman vor: «Am Anfang war die Nacht Musik». Die Geschichte führt nach Wien ins Jahr 1777.

Der berühmte Arzt und Magnetiseur Franz Anton Mesmer soll die Hofratstochter Maria Theresia, eine hochbegabte blinde Pianistin, kurieren. Der Heilerfolg allerdings wird zum Skandal.

Im Gespräch gibt Alissa Walser Auskunft über ihr Buch und liest daraus vor.

Moderation: Hardy Ruoss