«Der einzige Mann auf dem Kontinent» von Terézia Mora

  • Sonntag, 23. August 2009, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 23. August 2009, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 29. August 2009, 20:00 Uhr, DRS 2

Nach dem Erfolg mit «Alle Tage» hat Terézia Mora erneut einen zeitkritischen, wachen Roman geschrieben. Im Zentrum steht ein Mann, der glaubt, in der besten aller Welten zu leben - eine Selbsttäuschung.

Das Leben und die Umwelt des aus der DDR stammenden Informatikers zerbricht in Stücke. Während er um das nackte Überleben kämpft, muss er erkennen, wie auch seine Ehe vor dem Aus steht.

Terézia Mora lebte bis zur Wende in Ungarn. Inzwischen schreibt sie auf Deutsch und hat sich in der vordersten Reihe der Gegenwartsliteratur Deutschlands etabliert.

Autor/in: Heini Vogler