«Der Rosinenkönig» von Fredrik Sjöberg

  • Sonntag, 20. Februar 2011, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 20. Februar 2011, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 26. Februar 2011, 20:00 Uhr, DRS 2

Der dänische Schriftsteller Fredrik Sjöberg ist ein passionierter Insektenforscher. So erstaunt es kaum, dass er in seinem Buch «Der Rosinenkönig» Sonderlinge, Sammler und Forscher ins Visier nimmt - mit einem vergessenen Universalgenie im Zentrum.

Die zentrale Figur ist Sjöbergs Landsmann Gustav Eisen (1847-1940) und dessen eklektisches Forscherleben. «Der Rosinenkönig: oder Von der bedingungslosen Hingabe an seltsame Passionen», wie das Buch mit vollem Titel heisst, ist jedoch weit mehr als das Porträt eines Universalgenies.

Sjöberg sondiert auf faszinierende Weise, was das Wesen des Unglücks, des Glücks, die Stellung des Menschen in der Natur und das Wesen des Einsseins mit sich und der Welt ausmacht. Franziska Hirsbrunner diskutiert das Werk mit dem Übersetzer Paul Berf.

Redaktion: Franziska Hirsbrunner