«Die Kehrseite des Himmels» von Ljudmila Ulitzkaja

  • Sonntag, 24. Mai 2015, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 24. Mai 2015, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 30. Mai 2015, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Mitten in der Arbeit zu ihrem letzten Roman «Das grüne Zelt» erfährt Ljudmila Ulitzkaja, dass sie Krebs hat. Sie beschliesst, nach dem Abschluss ihres Romans noch ein Buch zu schreiben, in dem sie all das sagt, was noch gesagt werden muss.

Die Autorin Ljudmila Ulitzkaja.
Bildlegende: Die Autorin Ljudmila Ulitzkaja. Hanser/Peter-Andreas Hassiepen

Ulitzkaja will erzählen wie sie ihre jüdisch-intellektuelle Herkunftsfamilie geprägt hat, was ihr die grosse russische Literatur gegeben hat, welche Erfahrungen sie mit Stalin und der Diktatur gemacht hat, was sie glaubt und welche Moralvorstellungen ihr wichtig sind, wie sie die Liebe und das Leben mit ihrem Mann erlebt und wie sie mit dem bevorstehenden Tod umgeht. All das hat sie nun gesagt und entstanden ist so die neue Essay-Sammlung «Die Kehrseite des Himmels», die in diesem Frühjahr auf Deutsch erschienen ist.
Michael Luisier hat sich mit Ljudmila Ulitzkaja getroffen und sich mit ihr über die Sammlung unterhalten. Dabei hat er auch erfahren, dass unterdessen nicht nur dieses eine Buch entstanden ist, sondern auch schon zwei weitere kurz vor dem Abschluss stehen.

Buchhinweis:
Ljudmila Ulitzkaja. Die Kehrseite des Himmels. Aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungardt. Hanser, 2015.

Autor/in: Michael Luisier