«Diese Geschichte» von Alessandro Baricco

In seinem so schlicht wie raffiniert «Diese Geschichte» betitelten neuen Roman fabuliert der italienische Autor Alessandro Baricco über das Jahrhundert des Automobils, von einer (fast) ungelebten Liebe zwischen einem piemontesischen Bauernssohn und einer russischen Adelsemigrantin; besonders eindrücklich vergegenwärtigt der Turiner Tausendsassa Irrsinn und Grauen des 1. Weltkriegs am Beispiel der italienischen Niederlage 1917 bei Caporetto. Hans Ulrich Probst hat Baricco in seiner Heimatstadt in seiner Schreibschule, der «Scuola Holden» zum Gespräch getroffen. Hanspeter Müller-Drossaart liest aus dem Roman.