«Für diese Nacht» von Juan Carlos Onetti

  • Sonntag, 17. Januar 2010, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 17. Januar 2010, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 23. Januar 2010, 20:00 Uhr, DRS 2

Er gilt als der Erfinder der modernen Literatur Lateinamerikas. Aus einem Geheimtipp, der er seit den 1940er-Jahren war, ist Juan Carlos Onetti längst zum «unklassischen Klassiker» geworden.

Onetti richtet den Blick auf einen Menschen, der sich unausweichlich und wissentlich auf sein Ende zu bewegt, dem alle Fundamente von Überzeugung und Moral weggebrochen sind, dem jede Begegnung mit einstigen Weggefährten zu Farce oder Bluff gerät. Der Roman «Für diese Nacht» aus dem Jahr 1943 ist bedrängend dicht.

Durch seine radikale Vorurteilsfreiheit und die mittlerweile berühmte sprachliche Präzision des Autors entfaltet er einen aussergewöhnlichen Sog. Alexandra Kedves, Michel Mettler und Heini Vogler diskutieren über dieses Buch.