«Herr Adamson» von Urs Widmer

Der Schweizer Schriftsteller Urs Widmer, geboren 1938 in Basel, gehört zu den erfolgreichsten Schweizer Autoren. In seinem neuen Roman «Herr Adamson» führt er uns in die Zukunft - in einen Tag im Mai 2032.

Ein Mann, eben 94 geworden, sitzt in einem paradiesischen Garten und erzählt seine Geschichte. Darin kommt auch einer vor, auf den der Erzähler eben wartet: Herr Adamson. Wer ist dieser Geheimnisvolle? Was hat er mit dem alt gewordenen Erzähler zu tun?

Mit dem Autor unterhält sich Hardy Ruoss.

Autor/in: Hardy Ruoss