«Im Sommer des Lebens» von J.M. Coetzee

  • Sonntag, 28. Februar 2010, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 28. Februar 2010, 11:03 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 6. März 2010, 20:00 Uhr, DRS 2

Im dritten Teil seiner autobiografischen Erkundungen dreht John M. Coetzee, Nobelpreisträger des Jahres 2003, die Perspektive listig-witzig um. Nicht er selbst erzählt die Geschichte, sondern ein fiktiver Biograf, der dazu die Frauen im Leben des damals gut Dreissigjährigen John M. interviewt.

«Im Sommer des Lebens» ist ein faszinierendes Porträt des Schriftstellers auf der Suche nach seiner eigenen Stimme, der der Dringlichkeit seines Schreibens manch privates Glück opfert.

Dem neuesten Werk Coetzees sind die beiden Teile «Der Junge» (1997) und «Die jungen Jahre» (2002) vorausgegangen.

Christine Lötscher, Annette Pehnt und Hans Ulrich Probst präsentieren das neue Werk des heute in Australien ansässigen südafrikanischen Epikers. Hanspeter Müller-Drosaart liest daraus vor.