Literarisches Roadmovie durch «Nach-Jugoslawien»

In seinem neuen Roman «Freelander» schickt Miljenko Jergovic den pensionierten Gymnasiallehrer Karlo Adum in seinem 30-jährigen Volvo auf eine aberwitzige Reise: Von Zagreb nach Sarajevo - eine Fahrt voller grotesker und düsterer Erfahrungen.

Christine Lötscher und Annette Pehnt im Gespräch mit Hans Ulrich Probst, Hanspeter Müller-Drossaart liest.

Autor/in: Hans Ulrich Probst