«Roman unserer Kindheit» von Georg Klein

In seinem neuen Buch «Roman unserer Kindheit» reist der deutsche Autor Georg Klein zurück in die frühen 1960er-Jahre. Es ist Sommer. Am Rand einer süddeutschen Stadt vergnügen sich die Kinder einer Siedlung im gemeinsamen Spiel und Abenteuer.

Bis sich in dieser Realität allmählich das Unheimliche einnistet.

Georg Klein verwebt Autobiographie und Fiktion, Realität und Phantastik zu einem ebenso spannenden wie berührenden Roman.

Moderation: Hardy Ruoss, Redaktion: Hardy Ruoss