«Stadt der Engel» von Christa Wolf

«Stadt der Engel oder The Overcoat of Dr. Freud» heisst der neue Roman von Christa Wolf mit vollem Titel: Ein gross angelegtes und autobiografisch fundiertes Werk über die Geschichte der Deutschen im 20. Jahrhundert.

Die Autorin erzählt ausgehend von ihrem neunmonatigen Gastaufenthalt im Getty-Center Los Angeles 1992/93 - just zur Zeit, als die Stasidebatten hochkochten. Literarisch souverän und fesselnd, gelassen und schonungslos sich selbst gegenüber erkundet die 81-jährige Autorin ihre Hoffnungen und Enttäuschungen, aber auch ihre Irrtümer und ihr trotziges Beharren auf Grundüberzeugungen.

Christine Lötscher und Annette Pehnt stellen diese wichtige Neuerscheinung im Gespräch mit Hans Ulrich Probst vor - die Autorin liest verschiedene Auszüge aus ihrem Buch.

Autor/in: Hans Ulrich Probst