Willkommen zum Zweiten: 8x15. im Salzhaus Brugg.

Willkommen zum Zweiten: 8x15. im Salzhaus Brugg.

Beim ersten Mal wars nur fantastisch, beim zweiten Mal stehen die Sterne gut, dass es genauso wird: Am 30. November gastiert 8x15. wieder im Salzhaus Brugg. Das Lineup dieses Mal: Black Sea Dahu, die Burning Witches, Ikan Hyu, KT Gorique, Ray Drma, Martha’s Laundry, Steiner & Madlaina und Tawnee.

«8x15.» von SRF Virus zeigt dir am 30. November 2018 im Salzhaus Brugg, wer zu den heissesten, angesagten jungen Musik-Acts im Land gehört. Es sind acht an der Zahl und sie stehen an diesem Abend je 15 Minuten auf der Bühne – und somit ist auch gleich das «8x15.»-Prinzip erklärt: Es ist ein musikalisches Speed-Dating von Heavy Metal, Rap bis hin zu Indie in allen Spielarten.

Am besten bist du live dabei und sicherst dir gleich dein Ticket. Der Vorverkauf läuft bei Starticket.

Ein Wiedersehen und -wiederhören gibt es danach auf verschiedenen Kanälen: Die Konzerte werden aufgezeichnet und sind kurz danach hier online, werden im Radio auf SRF Virus, Couleur 3, Rete Tre und RTR ausgestrahlt. Und werden in allen Landesteilen im TV ausgestrahlt.

Beiträge

  • Black Sea Dahu

    Black Sea Dahu

    ...verzaubern und betören mit angesagtem Indie-Folk. Die Zürcher Band rund um Janine Cathrein fesselt mit wunderschönen Arrangements und einer dunklen Stimme – wärmt die Seele und das Herz.

    Mehr zum Thema

  • Burning Witches

    Burning Witches

    ... ist der perfekte Name für fünf verrückte Girls, die für Heavy Metal brennen. Das hört man, das sieht man. Die Band präsentiert ihr neues Album «Hexenhammer» beim «8x15.»-Heimspiel.

  • Ikan Hyu

    Ikan Hyu

    aus Zürich/Winterthur machen Elastic Plastic Space Power Gangster Future Pop. Sound wie eine kleine, feine Achterbahnfahrt – ein abenteuerliches Spektakel für Augen, Ohren und Tanzbeine.

    Mehr zum Thema

  • KT Gorique

    KT Gorique

    ... zeigt mit ihren technisch herausragenden Skills, wo es langgeht. Die Rapperin aus Sion ist ein Multitalent. Nicht umsonst hat man ihr den Übernamen «couteau suisse», Schweizer Sackmesser, verpasst.

    Mehr zum Thema

  • Martha's Laundry

    Martha's Laundry

    ...machen Musik für Ohren, die auf 80er- und 90er-Sound stehen – aber nicht nur: Das Trio aus Bellinzona und Lugano vermischt Indie-Rock mit Synth-Pop und kreiert kraftvolle Klangwelten.

    Mehr zum Thema

  • Ray Drma

    Ray Drma

    Der vertonte Beischlaf? Genauso hat SRF Virus Ray Drmas Sound beschrieben. Aus gutem Grund: Einmal reingehört, bleibt man im sexy Fadenkreuz aus Neo-Soul, Funk und den unglaublichen Stimmen hängen.

  • Steiner & Madlaina

    Steiner & Madlaina

    ... gehört die Zukunft. Das Duo fand sich einst in Zürich auf dem Schulhausplatz. Heuer stossen sie auf ihr Debüt «Cheers» an: erfrischend, umwerfend und gleichzeitig eine Sprachen-Jonglage mit Stil und Herz.

    Mehr zum Thema

  • Tawnee

    Tawnee

    ... haben das jugendliche Folk-Pop-Gewand abgestreift. Die Zürcher Indie-Band mit Bündner Wurzeln präsentiert sich abgeklärt, gitarriger und etwas härter. Die Essenz jedoch – hymnische Melodien und tanzbare Sounds – bleibt.

    Mehr zum Thema