Rock- und Pop-Versionen von alten Blues-Klassikern

Seit Mitte der 60er-Jahre haben diverse Rock- und Pop-Grössen immer wieder alte Blues-Songs aufgenommen.

Die Rolling Stones, Eric Clapton und Fleetwood Mac haben sich schon früh im Fundus der Blues-Pioniere bedient und Kompositionen von Robert Johnson, Willie Dixon, Jimmy Reed oder Muddy Water aufgenommen. 

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Daniel Schwarz