Cremiges Beeren-Frappé ohne Glacé

Radio SRF 1-Kochredaktorin Maja Brunner präsentiert ihr Rezept für ein herrliches Beeren-Frappé. Einfach nach Gusto Beeren, Milch und Zucker ins Mixer-Glas geben. Und ganz wichtig: Ein paar Eiswürfel kühlen das Frappé und machen es - kräftig gemixt - auch ohne Zugabe von Glacé wunderbar cremig.

Zwei Gläser Frappé mit Strohhalm.
Bildlegende: Frappé - ein Gaumenspass für Jung und Alt. SRF

Ein weiterer Frappé-Tipp: Statt Beeren kann man auch Bananen verwenden. So lassen sich auch etwas überreife Bananen elegant verwerten.

Leicht und schnell zubereitet: Die SRF-Kochexperten verraten in der «À point»-Sommerserie ihre Lieblingsrezepte für heisse Tage.

Redaktion: Maja Brunner