Crostini und Bruschette: Schnelles Apérogebäck

Ein feiner, selbstgebackener Apéro kann sehr schnell gemacht werden und erst noch sehr kreativ sein. Spannende Alternativen zu Nüssli, Chips und gekauftem Blätterteiggebäck bieten zum Beispiel Crostini und Bruschette.

Crostini und Bruschette sind schnell gemachte Apérogebäcke
Bildlegende: Crostini und Bruschette sind schnell gemachte Apérogebäcke Betty Bossi

Die kleinen gerösteten Brotscheiben lassen sich auf unterschiedlichste Arten bestreichen und belegen. Sie können sogar als Resteverwerter dienen, denn ursprünglich waren Bruschette und Crostini ein Arme-Leute-Essen. Heute sorgt das italienische Apéro- und Vorspeisegebäck dank seiner vielfältigen Zubereitungsarten auch bei etwas verwöhnteren Gästen für Begeisterung.

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Claudia Boutellier