Crudaiola: Delikate Sauce mit rohen Tomaten

Die Tomatensauce gehört seit dem 19. Jahrhundert zu den wichtigen Grundsaucen der klassischen Küche. Entsprechend gross ist auch die Zahl der Rezeptvarianten mit gekochten Tomaten. Eine besonders delikate Tomatensauce wird jedoch mit rohen Tomaten zubereitet.

Tagliarini.
Bildlegende: Crudaiola-Sauce mit Tagliarini. colourbox

Diese Tomatensauce wird in Süditalien in verschiedenen Varianten zubereitet und «Crudaiola» genannt, in Anlehnung an das italienische Wort «crudo» für roh. Sie ist zwar schnell zubereitet, doch kann und darf sie nur mit vollreifen, geschmacksintensiven Tomaten zubereitet werden. Deshalb die Warnung: Wer versuchen sollte, sie mit den geschmacksneutralen Tomatenattrappen aus dem Supermarkt zuzubereiten, wird kläglich scheitern!

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Rudolf Trefzer