Delikatesse: Trüsche mit Pak Choi und Pommes rissolées

Die Trüsche ist eine seltene Spezialität. In der Küche verlangt der Fisch vor allem Hingabe und niedrige Zubereitungstemperaturen. Am besten schmeckt übrigens die Leber.

Ein Fischer fängt eine Trüsche.
Bildlegende: Die Trüsche ist der einzige Süsswasservertreter der Dorschfamilie. Keystone

Die Trüsche ist gerne in der Nacht unterwegs. Die Fische verstecken sich gut und man fängt sie sehr selten. Die Trüsche bleibt also nach wie vor eine echte Delikatesse. Bekommt man beim Fischer keine Trüsche, kann man den Fisch auch mit einem Dorschfilet ersetzen. 

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Andrin Willi