Erdbeer-Törtchen: Selber machen empfohlen!

Das Erdbeertörtchen ist ein Gebäck, das nicht nur beim Konditoren, sondern auch in den grösseren Supermärkten zur Erdbeerzeit nicht fehlen darf. Die Saison dauert noch bis September. Zeit genug, mal selbst Hand anzulegen.

Ein Erdbeertörtchen mit Sahnehäubchen.
Bildlegende: Mürbeteig, Vanillecreme, Erdbeeren und Gelée für den Glanz: Fertig ist das Erdbeertörtchen. Betty Bossi

Klassisch besteht das Gebäck aus einem kleinen Mürbteigboden, ist gefüllt mit Vanillecreme und Erdbeeren. Für einen schönen Glanz sorgt zum Abschluss etwas Erbeer- oder Aprikosengelee, mit welchem die frischen Erdbeeren bestrichen werden. Doch es gibt auch schnelle Varianten mit gekauften Mürbteig- oder gar Cornet-Bördeli und einer Blitz-Vanillecreme.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Claudia Boutellier