Es muss nicht Champagner oder Prosecco sein

In der Silvesternacht stösst man gerne mit Champagner oder Prosecco auf das neue Jahr an. Muss aber nicht sein, sagt der Barkeeper of the Year Günter Strobl. Er hat eine gute Alternative und verrät diese gerne in der Sendung «A Point». 

Drink aus Gin, Williamine, Zitronensaft und Zimtsirup.
Bildlegende: Mit diesem Drink lässt sich perfekt auf das neue Jahr anstossen. SRF/Sirio Flückiger

Der Österreicher und Wahl-Basler, Günter Strobl, hat sich mit seinen Drinks einen Namen gemacht. Er mixte schon in der Londoner Gong Bar, an der Bar des Trois Rois Hotels in Basel oder im Restaurant Clouds in Zürich.

Nun ist er in der Campari Bar in Basel für das Hochprozentige zuständig.
Für Radio SRF 1 mixte er einen Drink, den auch Sie an Silvester Ihren Gästen mit Stolz präsentieren können. Alles was Sie dazu brauchen ist Gin, Zitronensaft, Williamine und Zimtsirup.

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Sirio Flückiger