Familie Ambrosini kocht «Polenta Ticinese»

Juanito Ambrosini kocht am liebsten Polenta. Davon wird die Grossfamilie satt.

Von Polenta wird die Familie Ambrosini satt.
Bildlegende: Von Polenta wird die Familie Ambrosini satt. Colourbox

Für die Zubereitung einer richtigen Polenta braucht es einen Kupferkessel. «Rühren ist ganz wichtig», sagt der vierfache Familienvater, «sonst gibt es einen Klotz». Wenn die Polenta besonders nahrhaft werden soll, wird sie mit Milch anstatt mit Wasser gemacht.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Anita Richner/ Rudolf Trefzer