Hopfensprossen statt Spargeln

Aromatisches Frühlingsgemüse: Hopfensprossen überzeugen mit ihrem nussigen Geschmack.

Zander mit Hopfensprossen
Bildlegende: Zander mit Hopfensprossen SRF

Es ist Frühling und überall treibt die Natur. Die jungen Pflanzentriebe sind voller Nährstoffe und viele auch essbar. Zum Beispiel Hopfensprossen. Wegen der geschlossenen Wochenmärkte sind sie zwar nicht ganz einfach erhältlich derzeit. Aber vielleicht wachsen sie ja sogar bei Ihnen im Garten? Wenn nicht, nehmen Sie einfach Mönchsbart. Kurz gebraten entsteht aus den jungen Trieben eine leckere Gemüsebeilage.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Catrin Hofstetter