Hüttensuppe: Der Klassiker aus Freiburg

Würzige Wildkräuter vereint mit den Produkten der Alp: Die Freiburger Hüttensuppe ist nahrhaft und schmeckt auch im Sommer.

Eine milchige Suppe mit grünen Kräutern, Hörnli und Kartoffeln.
Bildlegende: Die Würze in der "Soupe de Chalet" sind Wildkräuter von der Alp.

Die Freiburger Hüttensuppe – französisch «Soupe de Chalet» genannt – vereint alle Produkte, die der Älplerin und dem Älpler zur Verfügung stehen. Milch, Käse, Rahm, Kartoffeln, Gemüse und «Epinards Sauvages». Mit wildem Spinat ist nichts anderes als Wildkräuter von der Alp gemeint.

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Catrin Hofstetter