Känguru-Steak aus Down Under

Das Känguru: Australisches Nationaltier mit Jöh-Faktor, aber auch Jagdtier, wie bei uns das Wild. Känguru ist in Down Under eine Delikatesse, «geschmacklich irgendwo zwischen Rind und Wild», sagt der SRF-Australien-Korrespondent Urs Wälterlin.

Kängurufleisch sollte nur saignant gebraten werden, und nur sehr rasch, sonst wird es zäh.
Bildlegende: Kängurufleisch sollte nur saignant gebraten werden, und nur sehr rasch, sonst wird es zäh. SRF/Urs Wälterlin

Kängurufleisch gilt als sehr gesund, ein Steak hat weniger Fett als ein Rindsfilet. Gerade deshalb ist die Zubereitung aber auch nicht ganz einfach. SRF-Korrespondent Urs Wälterlin erklärt im «À point», wie ein Känguru-Steak meisterlich gelingt.

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Regula Zehnder