Kalte Peperoni-Suppe mit Sauerrahm und Basilikum

Die Peperoni ist das klassische Sommergemüse: gefüllt, mariniert oder aufs Spiessli gesteckt. Aber auch fein püriert und als Suppe serviert macht die Peperoni eine gute Figur. Und das - je nach Wetter kalt oder warm!

Peperonisuppe in weissen Schalen angerichtet.
Bildlegende: Der Sommer in der Suppenschüssel. Die Peperoni-Suppe kann kalt und warm serviert werden. SRF

Kalt serviert, erfrischt und belebt die Peperoni-Suppe Körper und Geist und warm, wärmt sie Bauch und Seele. Wie Sie diese Suppe für jede Wetterlage perfekt auf den Tisch bringen - unsere SRF 1-Kochredaktorin Maja Brunner sagt wie es geht.

Redaktion: Maja Brunner