Klassische Musik beim Essen bringt's!

Das «Beethoven»-Jahr 2020 ist für Klassik-Fans ein wichtiges Jahr. In der Sendung «A Point» zeigen wir auf, dass die klassische Musik unsere Essgewohnheiten beeinflussen kann.

Klassisches Orchester am spielen.
Bildlegende: Klassische Musik verändert unsere Essgewohnheiten. Manuel Nägeli/Unsplash

Verschiedene Forscher haben Restaurants in aller Welt mit klassischer Musik beschallt. Mehrere Studien kamen dabei zum gleichen Resultat:

• Man nimmt das Lokal als «edel» und «gehoben» wahr.

• Man gibt mehr Trinkgeld, im Schnitt 3 Franken mehr, als wenn Popmusik läuft.

• Man hat das Gefühl, gesünder zu essen, weil man bei klassischer Musik langsamer isst und jeden Bissen geniesst.

• Man hat plötzlich das Gefühl, wohlhabend und vornehm zu sein.

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Sirio Flückiger