Kuchen und Wähen mit einheimischen Früchten

Die Quittensaison hat begonnen, und die gelben Früchte warten darauf gekocht, gebacken oder eingemacht zu werden.

Birnen-Quitten-Kuchen
Bildlegende: Einheimische Quittensorten sind eher bitter. Werden sie gekocht, verändert sich jedoch ihr Aroma. So können sie z.B. zu einem feinen Birnen-Quitten-Kuchen verarbeitet werden. Betty Bossi

Quitten werden in der Regel gekocht verzehrt, da die bitter schmeckenden Gerbstoffe in den einheimischen Sorten nicht schmecken. Das Aroma der Frucht verändert sich jedoch, sobald sie gekocht wird. Quitten schmecken herrlich in frisch gebackenem Kuchen und in Kombination mit Vanille oder Birne.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Claudia Boutellier