Kulinarischer Filmtipp: «Bittersüsse Schokolade»

In dem mexikanischen Kino-Hit von Alfonso Arau geht Liebe buchstäblich durch den Magen. Der Film dreht um Essen, eine verbotene Liebe und unkontrollierbare Gefühle, die im Essen stecken.

Filmplakat "Bittersüsse Schokolade"

Der Originaltitel «Como agua para chocolate» bedeutet in Mexiko so viel wie «kurz vor einer Gefühlsexplosion» und dieser Zustand trifft eigentlich für die meisten Protagonisten des melodramatischen Films zu. Ein Film über Gaumenfreuden, die Liebe, und die Rebellion gegen alte Traditionen.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Catrin Hofstetter