Landfrauenküche: «Meringue-Glacé mit Fugi-Nidle»

Landfrauenküche

Eine «Süsse» sei sie eigentlich nicht, sagt Bäuerin Stefanje Moser aus Wichtrach (BE). Sie stehe eher auf Salziges. Aber ihre Grossmutter hat offenbar ganze Arbeit geleistet.

Das Dessert sei einfach und fein, sagt Stefanje Moser.
Bildlegende: Das Dessert sei einfach und fein, sagt Stefanje Moser. zvg

Denn es war die Grossmutter, die der jungen Stefanje gezeigt hat, wie man mit Süssem Herzen öffnet, wie man Spitzbuben und Cakes bäckt und sogar Zuger Kirschtorten auf den Tisch zaubert. Ganz dieser Tradition folgend tischt die junge Berner Bäuerin bei «A point» jetzt «Meringue-Glacé mit Fugi-Nidle» auf. Ein einfaches und feines Dessert, sagt sie. Was will man mehr?

Video ««SRF bi de Lüt – Landfrauenküche» (2): Stefanje Moser, Wichtrach/BE» abspielen

«SRF bi de Lüt – Landfrauenküche» (2): Stefanje Moser, Wichtra...

45 min, aus SRF bi de Lüt vom 4.10.2013

Redaktion: Maja Brunner