Langfristig die Ernährung umstellen

Auf die Schnelle ein paar Kilos abzunehmen, klappt selten. Und wenn, dann sind sie schnell wieder da. Erfolgreich abzunehmen funktioniert nur, wenn man seine Ernährung langfristig umstellt. Und dann tappt jeder mal ins Motivationstief.

Geschnittenes Gemüse.
Bildlegende: Frisches Gemüse kann auch durch tiefgefrorenes Gemüse ersetzt werden. Colourbox

«Wer abnehmen will, muss seine Essgewohnheiten ändern. Eine Diät oder eine Ernährungsumstellung klappt nur, wenn man diese lebenslänglich plant», sagt Ernährungsberaterin Beatrice Conrad.

Dazu gehört nicht nur der eigene Menüplan, sondern auch die Unterstützung der Angehörigen oder die Einstellung gegenüber dem Essen. «Hungern soll niemand! Es gibt genügend gesunde Nahrungsmittel, die einen satt machen.»

Ausserdem muss man alle möglichen Fallen aus dem Weg räumen. Zum Beispiel beim Einkaufen: Keine «Fettmacher» wie Chips oder Süssgetränke einkaufen, wenn man noch nicht genau weiss, wofür man diese verwendet. Dafür immer Gesundes zu Hause haben, das man auch schnell zubereiten kann, wie zum Beispiel tiefgefrorenes Gemüse.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Brigitte Wenger