Linsensuppe mit Kurkuma und frischem Ingwer

Wer in der Silvester-Nacht Linsen isst, darf im neuen Jahr mit einem vollen Portemonnaie rechnen, vespricht ein italienischer Brauch. Linsen zuzubereiten, lohnt sich aber auch sonst.

Eine Schale mit Linsensuppe.
Bildlegende: Da gibt's fast nichts zu rüsten - Linsensuppe mit Kurkuma und frischem Ingwer. SRF / Maja Brunner

Ganz ehrlich: Wollen wir tatsächlich bis Ende Jahr auf diese leckere Linsen-Suppe mit Kurkuma und Ingwer warten? Sicher nicht! Wir essen das Linsen-Süppchen jetzt schon. Und sollte im neuen Jahr der Geldsegen dann ausbleiben, haben wir im alten Jahr mindestens schon mal was für Bauch und Seele intus.

Und für alle «Koch-Muffel» und «Schnell-Kocher»: Die Linsensuppe gibt kaum was zum Rüsten und schmeckt grossartig

Moderation: Stefan Siegenthaler, Redaktion: Maja Brunner