«Mein Lieblingsrezept»: Maluns von Riccarda Trepp

Was man oft kocht, kocht man in aller Regel auch gut. Das trifft ganz sicher auch auf die Maluns aus der Küche von SRF1 Moderatorin Riccarda Trepp zu. Die Maluns sind ihr Lieblingsrezept. Das Rezept finden Sie unten – und auch Sie können uns Ihr Lieblingsrezept schicken.

Riccarda Trepp
Bildlegende: Riccarda Trepps Kinder lieben ihre Maluns, wie sie als Kind auch. SRF

Fragt Riccarda Trepp ihre Kinder zu Hause, was sie heute gerne essen möchten, dann werden meist laufstark und im Chor Maluns geordert. «Diese Bündnerspezialität aus geschwellten Kartoffeln, Mehl und viel Butter schmeckt der ganzen Familie», sagt Riccarda Trepp.

Das war auch schon so, als Riccarda Trepp noch ein kleines Kind war. «Mindestens drei Mal pro Monat kamen bei uns zu Hause Maluns auf den Tisch und meine Mutter meine Grossmutter haben mich dann auch in die Geheimnisse der Maluns-Zubereitung eingeführt».

Und so gelingen die Maluns von SRF1 Moderatorin Riccarda Trepp:

  • Die Kartoffeln unbedingt schon am Vortag schwellen und mit der Rösti-Raffel reiben.
  • Nicht mit der Butter geizen. Nur mit genug Butter, werden die Maluns so richtig fein.
  • Nehmen Sie sich genug Zeit zum Kochen. Maluns ist kein Fast-Food. Nur wenn die Maluns mit Geduld in der Pfanne angebraten werden, entwickeln sich die feinen Röstaromen.

 

Schicken Sie uns Ihr Lieblingsrezept

Und welches ist Ihr Lieblingsrezept? Welches ist Ihre Spezialität? Was tischen Sie als passionierter Hobbykoch, als passionierte Hobbyköchin besonders gerne Freunden und Familie auf? In der SRF1-Koch-Serie «So kocht die Schweiz» ist genau Ihr Lieblingsrezept gefragt. Senden Sie es uns zu. Zum Formular.

Mehr Infos zur neuen Rubrik hier.

 

Redaktion: Maja Brunner