Muscheln aus dem Zürichsee

In vielen Schweizer Seen verbreitet sich die asiatische Körbchenmuschel fast explosionsartig. Jungunternehmer machen sich dies zunutze. Sie holen die Muscheln aus den Seen und verkaufen sie Köchen und Gastronomen.

Manuel Vock und Luca Grandjean vom Zürcher Startup Umami suchen im Zürichsee nach asiatischen Körbchenmuscheln.
Bildlegende: Muscheln aus dem Zürichsee - Manuel Vock und Luca Grandjean vom Zürcher Startup Umami holen asiatische Körbchenmuscheln aus dem Wasser. SRF

Dies machen sich nun die beiden Jungunternehmer Manuel Vock und Luca Grandjean vom Zürcher Startup UMAMI zunutze. Sie haben eine neue Geschäftsidee entwickelt und holen wöchentlich an die 30 Kilogramm asiatische Körbchenmuscheln aus dem Zürichsee. Diese verkaufen sie experimentierfreudigen Köchen der gehobenen Gastronomie und ganz neu jetzt auch dem Hobbykoch.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Maja Brunner