Rezept-Idee: Rüebli-Suppe mit Kokosmilch

Wenn Sie sich vielleicht jetzt gerade - mit mehr als vier Wochen Lockdown auf dem Buckel - genervt fragen, was zum Teufel Sie denn morgen kochen könnten. Dann sind wir ganz bei Ihnen.

Eine Schale mit Rüeblisuppe mit Kokosmilch und Thaicurry-Paste.
Bildlegende: Ganz einfach in der Zubereitung: Sie müssen nicht mal die Rüebli schälen! SRF/Maja Brunner

Täglich im Homeoffice kochen, wenn man sich vorher immer in der Kantine verpflegt hat, das ist in der Tat keine einfache Sache. Es sei denn, sie lassen sich von unseren Rezepten verführen und machen sich zum Beispiel ohne Umschweife an unsere Rüebli-Suppe mit Kokosmilch und Thai-Currypaste. Drei Gründe sprechen dafür: Die Suppe ist äusserst einfach in der Zubereitung. Sie müssen nicht mal die Rüebli nicht schälen. Und: die Suppe lässt sich perfekt in grosser Menge zubereiten, so dass Sie nur einmal kochen, aber dann zweimal geniessen können.

Redaktion: Maja Brunner